Vertikale und horizontale Systeme mit einzelnen Beladungsplätzen sind Systeme, die passend zu den Behältern gebaut werden. Die Ausführung und Variation wird je nach Bedarf des Kunden bzw. dem Verarbeitungsprozess entsprechend (Artikel, Zykluszeit und Kapazität, Design und Art des Gebindes) gefertigt. Die Befüllung, das heißt der geplante Inhalt in den einzelnen Boxen oder Kartons, wird in den meisten Fällen über die Spritzgussmaschine gesteuert und durch den Spritzzyklus bestimmt. Nach Erreichen der gewünschten und vorgegebenen Stückzahl wird das System um eine Station zur nächsten Leerzelle befördert. Optional sind die Systeme auch in Kombination mit verschiedenen Wiegesystemen ausrüstbar. Die Art und der Aufbau der Wiegesysteme werden auf die entsprechende Anwendung angepasst. Die Verwiegestation arbeitet automatisch.

transportieren teilebevorratung